Luftreiniger Luftentkeimung


wartungsfrei • geräuschlos • kein Filtertausch • umweltfreundlich • keine Chemie • geringe Betriebskosten

Für unsere Geräte gibt es Prüfberichte und Gutachten. Gerne können Sie diese direkt bei uns anfordern. Wenden Sie sich gerne direkt an Sebastian Kreuzer unter 0791/974747-20 oder per Mail an vertrieb@signal-design.de

Luftentkeimer

Dieser Luftentkeimer ist geräuschlos und befreit mittels Ionisation Ihre Umluft von Bakterien, Keimen und Aerosolen.

Ionisator Corona

Unser Ionisator Corona ist ein Luftreiniger, der ohne Filtersysteme auskommt. Die Reinigungswirkung beruht auf der Produktion von Anionen. Es handelt sich dabei um negativ geladene Teilchen, welche potenzielle Schadstoffe in der Luft binden. Es bilden sich schwere Partikel-Cluster, die entweder zu Boden sinken oder von einer integrierten Metallplatte im Ionisator angezogen werden. Die Luft wird auf diese Weise von Schadstoffen befreit.

Der Ionisator Corona sorgt in den eigenen vier Wänden für eine saubere und gesunde Raumluft. Durch die Bildung von Ionen werden Schadstoffe aus der Luft beseitigt. Als Nebenprodukt entsteht Ozon.

Prinzipiell müssen Ionisatoren von Ozongeneratoren unterschieden werden. Erstere produzieren Ozon lediglich als Nebenprodukt, wohingegen Ozongeneratoren das Ozon gewollt in die Raumluft abgeben.

Ein Luftreiniger mit Ionisator produziert zwar auch Ozon, aber in so geringen Konzentrationen, dass es für die Gesundheit völlig unbedenklich ist. Ozon ist nicht nur schädlich: Denn Ozon wirkt antibakteriell und tötet sogar Viren ab. Dies ist eine sehr effektive Art der Luftreinigung.

Luftreiniger Viren kaufen

Sie möchten einen Luftreiniger kaufen? Dann sind Sie hier genau richtig! Bei uns finden Sie Luftreiniger gegen Viren und Corona. Moderne Geräte, die Ihre Luft reinigen und von Viren befreien.

luftreinigung-viren

Luftentfeuchter

Sie suchen einen Luftbefeuchter? Bei uns finden Sie Luftreiniger, die Ihre Luft entfeuchtet und ähnlich wie ein Luftentfeuchter die Luft säubert und von Viren und Keimen befreit.

Ionisationsgerät kaufen

Bei uns können Sie ein Ionisationsgerät kaufen. Schnell und einfach ein Modell auswählen und das Ionisationsgerät wird schon nach wenigen Tagen an Sie versendet. Kaufen Sie jetzt das Gerät und halten so Ihre Luft sauber von Viren und Corona.

Luftentkeimung

Sie brauchen ein Gerät für die Luftentkeimung? Bei uns finden Sie viele Luftreiniger, die Ihre Luft entkeimen und gegen Corona schützen. Jetzt informieren und mit Luftentkeimung gegen Viren schützen.

Luft Corona Viren reinigen

Sie möchten die Luft gegen Corona Viren reinigen? Dann kaufen Sie hier den Luftreiniger und entkeimen Sie Ihre Räume. Ideal für jegliche Art von Umgebung können Sie so Ihre Luft gegen Viren reinigen.

Bipolare Ionisation

Die bipolare Ionisation wurde nach dem Vorbild der Natur entwickelt. Das Grundprinzip der Luftionisation geht auf eine Erfindung von Werner von Siemens im Jahr 1857 zurück. Bei einem Gewitter, in der Nähe von  Wasserfällen oder im Gebirge werden sowohl positive wie auch negative Sauerstoffionen gebildet. Mithilfe dieses Mechanismus reinigt die Natur die Luft. Im Gegensatz zu herkömmlichen Geräten, die nur negative Ionen erzeugen, imitieren die Geräte durch die bipolare Ionisation die Natur und erzeugen ein Gleichgewicht an positiven und negativen Ionen.

Wie wirkt Ozon in der Luft?

Ozon ist ein sehr reaktives Gas, welches in der Luft nur über einen kurzen Zeitraum stabil ist und dementsprechend schnell abgebaut wird.

Kommt es zu einer Bildung von Ozon?

Bei einer ungeregelten Ionisation kann es zu einer Überproduktion von Ozon kommen. Durch die aufwendige und patentierte Sensorik der Geräte wird dies allerdings wirkungsvoll verhindert. Die Ozonkonzentration liegt deutlich unter den gesetzlichen Grenzwerten.

Welche Konzentration von Ozon ist angestrebt?

Die Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte, z.Z. 0,2 ppm (parts per million). Bei ordnungsgemäßem Einsatz wird die Bildung von Ozon durch die Sensorik weitesgehend verhindert. Repräsentative Tests zeigen eine Raumluftkonzentration von lediglich 0,015-0,03 ppm.

Wie wird eine zu hohe Ozonkonzentration verhindert?

Ozon entsteht aufgrund einer unkontrollierten Ionenerzeugung. Diese wird durch verschiedene Massnahmen effektiv verhindert. Besonders  hervorzuheben sind die patentierte Kompensationsregelung der Hochspannungsquelle und die Messung des VOC (volatile organic
compounds = flüchtige organische Verbindungen) Gehaltes der Luft.

Brauchen die Ionisationgeräte viel Strom?

Nein, mit nur 8 Watt Leistung pro Röhre, zählen die Ionisationsgeräte
nicht zu dem “Stromfressern”.

Wie funktioniert die bipolare Luftionisation?

Mit Hilfe der elektrischen Spannung werden bei der Luftionisation aus
dem Luftsauerstoff negative und positive Ionen erzeugt.

Was bewirken die Ionen?

Ionen sind sehr reaktiv und wirken als Oxidationsmittel. Daher werden
in der Luft vorhandenen Verschmutzungen, Viren und Bakterien unschädlich
gemacht.

Wie wirken Sauerstoffionen?

Sauerstoffionen reagieren sofort mit organischen Verbindungen, die in
der Raumluft vorhanden sind.

Kann es zu einer zu hohen Ionenkonzentration kommen?

Durch die aufwendige Sensorik in den Geräten wird die Produktion
von Ionen genau auf die in der Raumluft vorhandenen Verschmutzungen
abgestimmt. Dadurch kommt es sofort zu einer Reaktion, die die
Ionen verbraucht. In dem Maße wie die Verschmutzungen abgebaut
werden, wird die Produktion von Ionen reduziert.

Gibt es wissenschaftliche Untersuchungen der Luftionisation?

Die Wirkweise der Luftionisation wurde in den letzten Jahren immer
wieder für verschiedenste Anwendungen ausführlich untersucht. Hierbei
wurden stets die positiven Praxisergebnisse in der Theorie bestätigt.

Wo wird die Technik der Luftionisation noch angewendet?

In der Praxis wird die Luftionisation seit vielen Jahren im gewerblich
technischen Bereich erfolgreich angewendet. Insbesondere werden
durch Luftionisation in Kühl- und Lagerräumen Bakterien, Viren und
Schimmelsporen erfolgreich reduziert. Weit verbreitet ist ebenfalls die
Reinigung von stark riechenden Ablüften mit Hilfe der Luftionisation.

Luftgüteampeln / CO2-Ampeln

Wie u.a. der Spiegel berichtete, hat eine Forschungsgruppe um den Leiter des Hermann-Rietschel-Instituts Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel herausgefunden, dass die CO2-Werte in der Innenraumluft ein Indikator für potenziell virenbeladene Aerosol-Konzentrationen sind. Gerade für Schulen, öffentliche Gebäude und Büroräume sind CO2-Ampeln und CO2-Messgeräte somit nicht nur hilfreiche Geräte bzgl. der Raumluftqualität und Konzentrationsfähigkeit, sondern auch im Sinne der Hygiene und des Schutzes vor Viren wie dem Corona-Virus SARS-CoV-2.

Unsere Luftgüteampel / CO2-Ampel

ist speziell zur Überwachung der Luftgüte (Luftqualität, IAQ) in Innenräumen konzipiert. Die CO2-Ampel detektiert den Kohlendioxidgehalt im Luftgemisch in einer Umgebungstemperatur von -10 bis +50° C schnell und genau. In ihrem Inneren enthalten sie ein neuartiges Infrarotmesssystem, das prinzipiell wie ein herkömmliches Zwei-Strahl-Photometer funktioniert. Unsere Luftgüteampeln haben einen sehr langlebigen CO2-Sensor und sind in normalen Anwendungen wartungsfrei. Eine “Ampel” (grün, gelb, rot) am Gehäuse zeigt den Kohlendioxidgehalt (CO2-Gehalt) der Luft und damit die Luftgüte an. Eine Montage durch einen Fachmann ist nicht erforderlich..

Warum die Luftgüte messen?

Der CO2 Gehalt (Kohlendioxidkonzentration) in der Luft gibt Ausschluss über die Luftqualität in Innenräumen. Dieses unsichbare und geruchlose Gas wird z.B. vom Menschen ausgeatmet. Im Freien schwankt der CO2-Wert zwischen 360 ppm in Reinluftgebieten und 700 ppm in Städten. Der empfohlene Maximalwert für Innenräume beträgt 1.000 ppm. Dieser Grenzwert wird jedoch relativ schnell erreicht, sollten sich mehrer Personen in einem geschlossenen Raum ohne Belüftung aufhalten. Ein erhöhter CO2 Gehalt und somit eine schlechte Luftgüte beeinflusst das Wohlbefinden und vor allem die Konzentrationsstärke der Menschen, die sich in einem Innenraum befinden, z.B. im Büro oder in Schulungsräumen.
Um einer Verschlechterung der Luftgüte entgegenzuwirken, ist es wichtig die Luftgüte zu messen, um entprechende Massnahmen, wie z.B. Lüftung zuschalten, Fenster öffnen, etc. , zu treffen!

VOC Sensoren

Ein VOC Sensor misst sogenannte flüchtige organische Verbindungen in der Luft z.B. in Wohnräumen. VOC steht für Volatile Organic Compounds. Flüchtige organische Verbindungen ist die Sammelbezeichnung für organische, also kohlenstoffhaltige Stoffe, die leicht verdampfen (flüchtig sind) bzw. schon bei niedrigen Temperaturen (z. B. Raumtemperatur) als Gas vorliegen. Bei VOC-Sensoren ist umgangssprachlich auch oft von Miefsensoren die Rede, denn der Sensor erfasst für den Menschen unangenehme Gerüche wie körperliche Ausdünstungen, Klogerüche, Küchengerüche usw.

Auswirkungen auf die Gesundheit

Durch die Belastung mit flüchtigen organischen Verbindungen in der Innenraumluft können Menschen dauerhaft erkranken. Am häufigsten davon betroffen sind Kinder, ältere und sensible Menschen. Die Symptome wie Kopfschmerzen, Allergien, Müdigkeit, Leistungsminderung, Schlafstörungen und Reizungen der Atemwege werden unter dem Begriff „Sick-Building-Syndrom“ zusammengefasst. Das Krankheitsbild ist international verbindlich durch die WHO definiert.

Weitere Produkte finden Sie hier: Schutzmaßnahmen 

Fragen? Servicehotline: 0791/974747-33

Verkauf nur an Gewerbetreibende

Bezahlmethoden:


 


Zeigt alle 6 Ergebnisse