Flottentag 2020 mit Stargast Hans-Joachim "Strietzel" Stuck

Flottentag 2020 mit Stargast Hans-Joachim "Strietzel" Stuck

Er gehört inzwischen zur festen Institution im Veranstaltungskalender der Flottenbranche und wird sich auch durch Corona nicht stoppen lassen: Der Flottentag 2020 findet in diesem Jahr zum achten Mal statt. Am 08. Oktober 2020 trifft sich die Fuhrparkbranche bei SIGNal Design in Schwäbisch Hall.

Netzwerken

Der Flottentag bei SIGNal ist keine Messe sondern ein Networking-Event. Neben Vorträgen zur Weiterbildung und Diskussionen rund um die Entwicklungen und Trends in der Automobilbranche steht das Netzwerken an erster Stelle. Besucher schätzen das familiäre Umfeld und die ungezwungene Atmosphäre für einen professionellen Austausch auf Augenhöhe.

Motor-Talk mit Hans-Joachim Stuck

Als besonderes Highlight ist im Rahmen des Flottentags immer ein Stargast geladen. So blicken die Veranstalter der Flottenbeschrifter von Signal Design bereits auf Talkrunden mit Skisprung-Legende Sven Hannawald, Rennfahrer Christian Menzel, Ski-Ass Felix Neureuther, dem 24h-Sieger von Le Mans Jörg Bergmeister und dem Stuttgarter Tatort Kommissar Richy Müller alias Thorsten Lannert zurück. Im Jahr 2020 wird als Stargast Motorsport-Legende Hans-Joachim “Striezel” Stuck mit dabei sein.

Hans-Joachim “Striezel” Stuck

Der 1951 in Garmisch-Partenkirchen als Sohn des berühmten Rennfahrers Hans Stuck senior geborene „Striezel“ Stuck trat seit 1969 in unzähligen Rennen und Meisterschaften an. Schon 1972 wurde er Deutscher Rennsportmeister und wechselte danach zunächst in den Formel- und Sportwagenbereich. So absolvierte er Rennen in der Formel 1 und trat in der Langstrecken-WM an, die er 1985 als Weltmeister abschloss. Besonders erfolgreich war er immer wieder im Tourenwagen und GT. Er wurde Vizemeister in der Deutschen Rennsport-Meisterschaft (1981 und 1983) sowie der Tourenwagen-WM (1984). 1990 gewann Stuck die DTM. Zu seinen zahlreichen Siegen im Langstreckensport gehören die 24h-Rennen von Le Mans (1986 und 1987) und auf seiner Lieblingsrennstrecke, dem Nürburgring (1970, 1998, 2004).

Hygiene- und Sicherheitskonzept

Sicherlich wird es in der diesjährigen Auflage die ein oder andere Abstands- und Hygiene-Anforderung zu bewältigen geben. Doch das soll Fuhrparkleiter und Dienstleister nicht am Netzwerken hindern. In Baden-Württemberg gelten aktuell bis zum 31. August spezielle Anforderungen für Veranstaltungen bis maximal 100 Personen. Für die Zeit ab dem 01. September werden in Kürze die Rahmenbedingungen bekannt. Sobald diese feststehen wird das Organisationsteam ein Hygiene- und Sicherheitskonzept ausarbeiten das die am Tag der Veranstaltung geltenden Regeln erfüllen wird. Die Sicherheit aller Teilnehmer des Flottentags steht an erster Stelle und wird mit oberster Priorität gewährleistet sein.

Anmeldung für den Flottentag

Die Anmeldung für den Flottentag ist auf www.flottentag.de möglich. Für Fuhrparkentscheider ist die Teilnahme kostenlos. Dienstleister können gegen Gebühr teilnehmen.

Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Kreuzer
vertrieb@signal-design.de
Tel: +49 (0)791 / 97 47 47-20

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Ich wünsche einen Rückruf:

schnellstmöglich