Datenschutz

Datenschutzerklärung


Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

SIGNal Design GmbH
Markus Schäffler
Max-Planck-Straße 3-5
74523 Schwäbisch Hall

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Anton Müller
Max-Planck-Straße 3-5
74523 Schwäbisch Hall

Telefon: 0791-97 47 47-0
E-Mail: datenschutz@signal-design.de

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten
Sie können uns Daten über sich und Ihre Anforderung über verschiedene Quellen bereitstellen: die SIGNal-Website, die Verwendung anderer SIGNal-Produkte oder -Dienstleistungen, die Nutzung digitaler SIGNal-Angebote (inklusive soziale Medienplattformen), die Teilnahme an Events und damit zusammenhängenden Veranstaltungen, die Teilnahme an Umfragen, soziale Medien, Werbeaktionen oder Messen sowie Anrufe bei unserem Unternehmen. Wir erhalten Daten über Sie und Ihre zu veredelnden Produkte (Fahrzeug, Immobilien, Werbeutensilien, o.ä.).

Von uns über Sie erhobene Daten
Die Daten, die SIGNal über Sie sammelt, sind unter anderem:

• Kontaktdaten (z.B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse);

• Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, z.B. persönliche Interessen und Fotos;

• Fahrzeuginformationen (z.B. Fahrgestellnummer, Fabrikat, Modell, Baujahr, Händler, Kauf- oder Leasingdatum, Kauf-/Leasingpreis, Ausstattung und Servicehistorie);

• Fotos und andere vom Nutzer generierte Inhalte, z.B. Materialien, die Sie zur Teilnahme an Preisausschreiben einreichen oder persönliche Interessen, die Sie in sozialen Netzwerken bekannt geben;

• Daten, die automatisch beim Besuch unserer Website gesammelt werden.

Falls Sie ein digitales Gerät nutzen, um SIGNal-Dienste zu aktivieren oder darauf zuzugreifen, können wir Daten über das von Ihnen verwendete Gerät sammeln. Bei Ihren Besuchen unserer Website können wir automatisch folgende Daten sammeln:

Standortdaten. Wenn Sie unsere Dienste verwenden, können wir Daten über Ihren gegenwärtigen Standort erheben und verarbeiten. Wir verwenden zur Standortbestimmung verschiedene Technologien, z.B. IP-Adressen, GPS- und andere Sensordaten.

Technische Daten. Dies umfasst die Internetprotokolladresse (IP-Adresse), über die Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, Ihre Login-Daten, der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version, Zeitzoneneinstellungen, Arten und Versionen der Browser-Plugins, das von Ihnen verwendete Betriebssystem und die Plattform.

Daten über Ihre Interaktionen. Dies umfasst den vollständigen URL (Uniform Resource Locators) Clickstream zu, durch und von unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit); von Ihnen angesehene oder gesuchte Produkte; Seitenladezeiten, Downloadfehler, Aufenthaltsdauer auf bestimmten Seiten, Seiteninteraktion (wie z.B. Scrolls, Klicks und Mausbewegungen) und Methoden, um die Seite zu verlassen, sowie Telefonnummern, die für einen Anruf bei unserer Kundendienstnummer verwendet wurden.

Profilerstellung
Wir können die über sie gesammelten Daten in Kombination mit öffentlich verfügbaren Daten über Ihre Meinung zu bestimmten Themen und Ihren demografischen Daten dazu verwenden, unsere Kunden besser zu verstehen und die von uns gelieferten Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Eine Zusammenführung Ihrer persönlichen Daten mit Daten anderer erfolgt ausschließlich zur Erstellung statistischer Informationen und nicht zum Versand individualisierter Nachrichten. Mit Ihren personenbezogenen Daten werden keine automatisierten Entscheidungsprozesse durchgeführt.

Daten, die wir aus anderen Quellen erlangen.
Wir können Daten über Sie erhalten, wenn Sie eine der anderen von uns betriebenen Websites oder einen anderen von uns zur Verfügung gestellten Dienst nutzen. Außerdem kooperieren wir eng mit Dritten (darunter beispielsweise Geschäftspartner, Subunternehmer für technische Dienstleistungen sowie für Zahlungs- und Lieferdienste oder Betreiber von Werbenetzwerken, Analysediensten, sozialen Medienplattformen oder Suchinformationsanbietern) und können von diesen Daten über Sie erhalten.

Nutzung Ihrer Daten

In manchen Fällen verarbeiten wir die Daten auf der Grundlage, dass wir ein berechtigtes Interesse daran haben oder um einen Vertrag zwischen Ihnen und uns zu verwalten. Sofern Ihre personenbezogenen Daten zu Vertragszwecken benötigt werden, können wir ohne diese personenbezogenen Daten unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nicht erfüllen. Wir speichern Daten nur so lange, wie es zur Erbringung unserer Dienstleistungen und zum Schutz unseres Geschäfts notwendig ist. Die erhobenen Daten können für verschiedene Zwecke genutzt werden:

• um Produkte und Dienstleistungen anzubieten, die Sie gekauft oder angefragt haben;

• um mit Ihnen über Ihr Anforderungen und unsere Dienstleistungen zu kommunizieren;

• zur  Verfolgung von Service- und Qualitätszwecken;

• um Nutzer unserer Produkte und Dienste zu authentifizieren;

• um die Leistung und Sicherheit unserer Fahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen zu bewerten;

• um die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern;

• um die SIGNal Website und digitale Elemente zu betreiben und die Inhalte anzupassen;

• um Ihre Berechtigung für bestimmte Programme oder Vorteile zu prüfen;

• um gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen;

• um die Sicherheit, die Eigentums- oder andere Rechte von SIGNal Produkte und Dienstleistungen zu schützen;

• um Betrug oder Missbrauch von Produkten und Dienstleistungen zu verhindern und zu entdecken;

• um interne Aufzeichnungen zu pflegen;

• für Marketingzwecke, um Sie über relevante Produkte und Dienstleistungen zu informieren;

• um Trends oder Segmente in unserem Zielpublikum zu entdecken und deren Präferenzen strategisch zu bewerten, um daraus neue Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln;

• um Informationen darüber zu sammeln, wie die Öffentlichkeit und unsere Kunden unsere Marke, Produkte und Dienstleistungen wahrnehmen, um diese für bestimmte Kundensegmente zu optimieren.

Zudem werden Ihre Daten von uns in anonymisierter oder aggregierter Form für Forschungs- oder Analysezwecke sowie zur Modellbildung, zur Optimierung von Produkten oder Dienstleistungen sowie für aggregierte Informationsdienste wie Verkehrsmeldungen verwendet oder weitergegeben.

Wir verwenden die bereitgestellten Daten in Verbindung mit einer SIGNal-Anfrage, um Ihren Werbebedarf zu ermitteln und Sie daran zu erinnern, eine Nachlieferung oder Produktempfehlung wie in Ihren Kontaktpräferenzen angegeben zu vereinbaren. Ein Vertreter des SIGNal-Kundenteams kann Sie per Telefon, E-Mail, Textnachricht, soziale Medien, Direktnachricht oder Briefpost kontaktieren, um einen Beratungstermin zu prüfen.

Weitergabe Ihrer Daten

Wir werden diese Daten über SIGNal, die mit uns verbundenen oder assoziierten Unternehmen, unsere Vertragspartner, Agenturen und Lizenznehmer, Dienstleister sowie andere Unternehmen hinaus, mit denen SIGNal Dienstleistungen für Sie erbringt, an niemanden weitergeben, sofern wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind. Wir können Ihre Daten aus folgenden Gründen weitergeben:

• an unser Netzwerk autorisierter Vertragspartner und Dienstleister – um Sie über Ihre Anforderungen, Produktrückrufe sowie Sicherheits- und Garantiehinweise, Produktpremieren und Veranstaltungen zu informieren;

• an unseren autorisierten Partner für Pannenhilfe;

• an unsere autorisierten Agenturen – sofern Sie dem Erhalt von SIGNal-Marketingmaterial zugestimmt haben, um Sie über neue SIGNal-Produkte, -Veranstaltungen und für Sie möglicherweise interessanten Neuigkeiten zu informieren.

• an unsere Poststelle – um Ihnen das SIGNal-Magazin zuzusenden;

• an einen Marktforschungsdienstleister – um unter anderem Marktforschung, Analysen, Modellbildung oder auch Optimierung von Produkten oder Dienstleistungen durchzuführen.

Darüber hinaus können wir Ihre Daten an ausgewählte Dritte weitergeben, u.a. an Betreiber von Analyse- und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen, an Werbetreibende oder Werbenetzwerke und Marketingagenturen, die für Sie Werbeanzeigen oder Informationen auswählen und Ihnen zur Verfügung stellen, die für Sie zum Thema SIGNal interessant sein können. Unsere in den vorgenannten Kategorien aufgeführten Partner können sich von Zeit zu Zeit ändern. Daher, und um die Vertraulichkeitsvereinbarungen unserer Handelsverträge einzuhalten, veröffentlichen wir keine namentliche Liste unserer Zulieferer.

HINWEIS:
Falls Sie Dienstleistungen von unseren oben aufgeführten Partnern erhalten, werden Sie möglicherweise von diesen Organisationen um Erlaubnis gebeten, dass diese ihre Produkte und Dienstleistungen direkt bei Ihnen bewerben dürfen. Wir können keinerlei Verantwortung dafür übernehmen, welche dieser Anfragen Sie annehmen – Ihre Rechte als betroffene Person sind direkt gegenüber diesen Organisationen durchzusetzen. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen.

Speicherort Ihrer personenbezogenen Daten

Die von Ihnen erhobenen Daten können an einen Ort außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden (vorbehaltlich etwaig einschlägiger Rechtsvorschriften zur lokalen Speicherung von Daten). Außerdem werden Ihre Daten möglicherweise außerhalb des EWR von Personen verarbeitet, die für uns oder einen unserer Partner tätig sind, wie beispielsweise Ihrem lokalen SIGNal-Partner. Zum Aufgabenbereich dieser Personen können z.B. die Bearbeitung Ihrer Bestellung, die Verarbeitung Ihrer Zahlungsdetails und die Erbringung von unterstützenden Diensten gehören. Wir ergreifen alle nach vernünftigem Ermessen erforderlichen Maßnahmen, damit Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Ihre Daten werden sicher gespeichert, bis Sie uns eine anders lautende Anweisung geben. Ansonsten gilt die Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), sofern nicht anders angegeben.

Abmeldung von Werbemaßnahmen
Sie haben die Wahl, ob Sie mit dem Erhalt von Marketinginformationen und -dienstleistungen einverstanden sind, und Sie werden um Erteilung Ihrer Zustimmung zum Erhalt solcher Informationen gebeten. Wenn Sie keine weiteren Marketinginformationen wünschen oder wenn Sie Ihre Präferenzen aktualisieren möchten, kontaktieren Sie uns hier oder über die unten angegeben Kontaktdaten.

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben.

YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet “Cookies.” Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website
werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum
vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website
auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten
IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt
anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung
von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder
indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

PayPal

Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich.
In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de zzgl. individuellen Anpassungen.